Aktuelle Einsätze


Wir sind 24/7 für Sie einsatzbereit! 

B1 Brandverdacht

Brandeinsatz - 15. April 2024

Kurze Zeit später - nach dem Brand in der Tiefgarage im Stift Klosterneuburg - wurden die Kameraden der Feuerwehr Kierling zu einem Brandverdacht alarmiert.

Einsatzadresse war eine Baustelle an der Kierlinger Hauptstraße. Die Polizei- & Rettungskräfte waren ebenfalls vor Ort. Es konnte ein Brandgeruch wahrgenommen werden - aber kein Brandherd. Die Baustelle und danebenliegenden Gebäude wurden kontrolliert.

B3 Fahrzeugbrand in Tiefgarage des Stifts Klosterneuburg

Brandeinsatz - 15. April 2024

Am Abend des 15. April wurden die Feuerwehren zu einem Einsatz im Stift Klosterneuburg gerufen, nachdem dichter Rauch aus der Tiefgarage aufstieg. Die Situation erforderte die Alarmierung von insgesamt 10 Feuerwehren, darunter Einheiten aus Klosterneuburg-Umgebung, Königstetten, Zeiselmauer und St. Andrä-Wördern, sowie ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Wien.

152 Einsatzkräfte kämpften sich mit schwerem Atemschutz durch den dichten Rauch, um den Brandherd zu lokalisieren. Die Sichtbehinderung durch den Qualm stellte eine zusätzliche Herausforderung dar. Nachdem der Brandherd - ein Wohnmobil - gefunden war, gelang es den Feuerwehrleuten, das Feuer zu löschen. Mittels Druckbelüftern der Berufsfeuerwehr Wien, gelang es das Gebäude rauchfrei zu machen.

Das Feuer war in einem Wohnwagen ausgebrochen, der vollständig zerstört wurde. Die genaue Ursache des Brandes ist noch unbekannt. Einige Fahrzeuge in der Nähe wurden durch den heißen Rauch beschädigt, jedoch entstand am historischen Gebäude des Stifts kein Schaden.

Die Feuerwehr Kierling, unterstütze mittels zwei Atemschutz Trupps und war ebenfalls mit dem Atemluftfahrzeug vor Ort - baute den Atemschutz Sammelplatz auf und füllte alle Atemluft Flaschen von diesem Abend. Um 22 Uhr konnte die Feuerwehr Kierling einrücken.

T1 Baum über Bach und Gehsteig

Technischer Einsatz - Sturmschaden - 12. April 2024

 Am 12. April 2024 wurden die Kameradinnen und Kameraden zu einem Sturmschaden auf dem Kierlinger Spielplatz gerufen. 

Ein Baum am Rand des Spielplatzes stürzte über den Bach und den Gehsteig. Obwohl der Spielplatz am Nachmittag gut besucht war, wurde niemand verletzt. Die Einsatzkräfte entfernten die letzten losen Äste vom Baum und befreiten den Gehsteig von Gestrüpp und Ästen mit einer Kettensäge. 

Gasgebrechen/Gasaustritt in einer Tiefgarage

Schadstoff Einsatz - 4. und 7. April 2024

Gleich Zweimal wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kierling, sowie der Polizei zu einem Schadstoffeinsatz auf die Hauptstraße alarmiert. 

 
In einer Tiefgarage schlug das Schadstoff Warnschild an. Ein Atemschutztrupp ging die Garage mit dem CO-Messgerät ab. Beide Male wurde kein Schadstoff festgestellt. 

T1 Fahrzeugbergung - Kierlinger Hauptstraße

Technischer Einsatz - 5. April 2024

Am Freitag, den 5. April 2024, wurden die Kameraden um 22:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Kierlinger Hauptstraße alarmiert. 

Auf der B14 kollidierten zwei PKWs. Beide Insassen blieben soweit unverletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden mittels Rollwagerl sicher auf einen Parkplatz abgestellt. Die Einsatzkräfte reinigten die Straße von Trümmerteilen.

T1 Fahrzeugbergung - Steinbrunngasse

Technischer Einsatz - 23. Jänner 2024

Am Dienstag, den 23. Jänner 2024, wurden die Kameraden um 13:00 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in die Steinbrunngasse alarmiert. 

Ein PKW war vom rutschigen Waldweg abgekommen und steckte mit dem rechten Hinterrad fest. Das rechte Vorderrad, befand sich in der Luft. Mittels Greifzug sicherten die Einsatzkräfte das Fahrzeug und zogen es wieder auf die Fahrbahn, wo es sicher wieder abgestellt wurde. 

B2 Fahrzeugbrand - Flamme aus Motorhaube

Brandeinsatz - 13. Jänner 2024

Am Samstag, dem 13. Jänner 2024 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kierling, sowie Rettung und Polizei, kurz vor 11 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in Kierling alarmiert.

 

Aus bisher ungeklärten Gründen, entfachte in der Motorhaube des betroffenen PKWs ein Feuer. Der Fahrer, sowie der Beifahrer konnten bei der Bushaltestelle halten und das Fahrzeug rechtzeitig verlassen - verletzt wurde dabei niemand. Auch die Bushaltestelle befand sich gegenüber des Kierlinger Feuerwehrhauses. 

 

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kierling konnten mittels der Schnellangriffsleitung des Tanklöschfahrzeuges die Flammen rasch löschen. Anschließend wurde mit der Wärmebildkamera nochmals das gesamte Fahrzeug kontrolliert. Die weitere Ausbreitung der auslaufenden Betriebsflüssigkeiten und des Löschwassers, auf der B14, wurde mittels Ölbindemittel eingeschränkt. Die Stadtgemeinde Klosterneuburg, kam nach dem Einsatz mit Spezialfahrzeugen um die Straße säubern zu können. 

Kleinkind in Auto eingeschlossen

Technischer Einsatz - 10. Jänner 2024

Am Mittwoch, den 10.1.2024 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kierling, sowie der Polizei kurz vor 9 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in die Steinbrunngasse alarmiert. 

 
In einem PKW befand sich ein eingeschlossenes Kleinkind am Beifahrersitz. Die hintere Fensterscheibe wurde durch die Einsatzkräfte geöffnet. Aufgrund der niedrigen Temperaturen arbeiteten wir rasch um das Kind schnell aus dem PKW zu befreien.

T1 Sturmschaden - Baum auf Gebäude

Technischer Einsatz - 4.1.2024

Am Donnerstag, den 4. Jänner 2024, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kierling zu einem Sturmschaden in die Irrenfeldgasse alamiert.

Nach einem kräftigen Sturm, drohte ein Baum sammte großer Äste auf ein Haus zu stürzen. Die Kameraden, entfernten sicher den Baum samt den Ästen.