Alarmierung – Was muss ich tun?

Vielleicht haben auch Sie sich schon öfters gefragt, was passiert, wenn jemand den Feuerwehr-Notruf wählt.

Feuermelder

Wenn man die Feuerwehr rufen muss, macht man dies über die österreichische Notrufnummer 122.

Damit Sie sofort mit der Einsatzleitzentrale Ihres Bezirks verbunden werden, wählen Sie bitte auch mit Ihrer Vorwahl. Das wäre dann z.B.

02243 / 122

Haben Sie diese Nummer gewählt, werden Sie mit der Einsatzleitzentrale Stockerau verbunden. Diese betreut die Alarmierung der Feuerwehren aus dem Abschnitt Klosterneuburg.
Nun wird einer der Mitarbeiter dieser Einsatzleitzentrale den Hörer abheben und wird Ihnen die 4 W-Fragen stellen.
Damit die Einsatzkräfte so schnell wie möglich zu Ihnen geschickt werden können, ist es wichtig, folgende Daten genau anzugeben:

  • Wer bin ich? Karl Mustermann
  • Was ist passiert?Ein Gartenhaus brennt
  • Wo bin ich?Feuergasse 9
  • Ist jemand verletzt? NeinBrand

Bitte versuchen Sie ruhig zu bleiben und auf die gestellten Fragen genau einzugehen.
Wenn die von Ihnen angegebene Adresse schwer zu finden ist währe es gut, wenn Sie markante Punkte als Orientierungspunkte angebeben.
Dieser Mitarbeiter wird aufgrund der Informationen, die er von Ihnen erhalten hat, die Einsatzkräfte, in unserem Fall die Feuerwehr, sofort losschicken.

Achtung: Sie müssen immer nur EINE Notrufnummer wählen, die erforderlichen Einsatzkräfte werden automatisch losgeschickt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen