Ausbildungseinheit "Ortsverändern von Fahrzeugen"

In dieser Schulung sollte vorallem den neuen Kameraden der richtige und sichere Umgang mit dem Wagenheber sowie den Transportrollen vermittelt werden. Weiters wurde über die vielfältigen Möglichkeiten gesprochen, verschiedenste Fahzeugtypen richtig zu heben. Nach abschließender Rangierübung wurde die Schulung beendet.

Drucken E-Mail

Ausbildungseinheit "Einsatz von Hebekissen"

Im zweiten Teil der Schlungsserie "Ortsverändern von Fahrzeugen" wurde der richtige Einsatz von Hebekissen theoretisch und praktisch demonstriert.  Speziell wurde auf sicheres Arbeiten, das korrekte Sichern der Last sowie eine ordentliche Befehlsgebung eingegangen. Die Schlungsteilnehmer konnten sich für den Einsatz wichtige Fertigkeiten aneignen sowie bereits vorhandenes Wissen auffrischen.

Drucken E-Mail

Übung im Landeskrankenhaus

Am Abend des 14.10. kommt es in einem Pavillion des Krankenhauses zu einem ausgedehnten Dachstuhlbrand! Besuchern, Patienten und dem Personal ist der Fluchtweg durch das Stiegenhaus abgeschnitten, Nachbargebäude sind massiv gefährdet!

Dieses Szenario bietet sich den Einsatzkräften der Feuerwehren Klosterneuburg und Kierling sowie den Kameraden des Roten Kreuzes und der Polizei.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ausbildungseinheit "Feuerwehrmedizinischer Dienst"

Bei der diesjährigen FMD-Schulung ging es um die richtige Versorgung eines Notfallpatienten, von der stabilen Seitenlage bis hin zur Reanimation mit und ohne Defibrillator.

Nach theoretischer Unterweisung durch LM Harald Spilauer konnten die Kameraden an einer Reanimationspuppe zuvor gehörtes in die Praxis umsetzen. Die Lehrveranstaltung kam insgesamt sehr gut an, auch im kommenden Jahr wird es wieder eine Schulung im wichtigen Fachbereich der Feuerwehrmedizin geben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ausbildungseinheit "Technische Gruppe"

Um die Ausbildungseinheiten der letzten Wochen zu vervollständigen, wurde eine Ausbildungseinheit der "Technischen Gruppe" gewidmet. Unter Anleitung erfahrener Kameraden wurden wichtige Fertigkeiten mit dem hydraulischen Rettungssatz vermittelt. Weiters wurde das taktische Vorgehen geübt sowie auf Sicherheitsrisiken aufmerksam gemacht. Die zahlreichen Schulungsteilnehmer konnten wichtige Fertigkeiten für zukünftige Einsätze erlangen.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen