Waldbrandverordnung 2020

Die Bezirkshauptmannschaft Tulln hat eine Verordnung zur Vorbeugung gegen Waldbränden erlassen:

Im gesamten Verwaltungsbezirk Tulln sind das Rauchen sowie jegliches Feuerentzünden im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten.

Aufgrund der erhöhten Brandgefahr bei Trockenheit im Sommer und einigen Vorkommnissen, bitten wir um besondere Vorsicht und um die Einhaltung der Verordnung, sowie auf den Vericht auf Brauchtumsfeuer wie z.B. Osterfeuer!

 

Besonders in dieser schwierigen Zeit müssen wir darauf schauen, dass wir unsere Einsatzbereitschaft aufrecht erhalten.

Drucken E-Mail

Hygiene & Desinfektion in der eigenen Feuerwehr

Hier finden Sie ein aktuelles Plakat des NÖ Landesfeuerwehrverbandes, zum Thema

Hygiene & Desinfektion in der eigenen Feuerwehr.

Hier das WICHTIGSTE zusammengefasst:

  • Regelmäßig Hände waschen - MIT Seife & ca. 30 Sekunden lang
  • Einweghandschuhe bei Einsätzen tragen
  • Reinigungsmittel zum reinigen von Oberflächen verwenden
  • Anschließend vorsorgliche Desinfektion

Drucken E-Mail

Covid-19 - Coronavirus

Auf Grund der aktuellen Lage sind alle Schulungen, Übungen, Vorträge sowie auch Jugendtreffen und Donnerstagstreffen bis auf weiteres abgesagt worden.

Unsere EINSATZBEREITSCHAFT ist unbedingt aufrecht zu halten.

Trotz des Coronavirus sind wir zum Schutz der Kierlinger & Kierlingerinnen zu 100 % einsatzbereit.

 

!!! WICHTIG !!!:

  • Achten Sie auf Ihre Gesundheit & Hygiene!
  • REGELMÄßIG Hände waschen & desinfizieren!
  • WENIG Kontakt mit anderen Menschen in der Öffentlichkeit!

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "Coronavirus - Maßnahmen in der Feuerwehr":

Drucken E-Mail

BRANDHAUS in Tulln

Heißausbildung in Tulln

Am Samstag den 15. Februar waren unsere Kameraden bei einer Heißausbildung in einem Brandhaus im NÖ Feuerwehr- & Sicherheitszentrum.

Abwechselnd gingen die Atemschutz-Trupps in das Übungshaus und löschten verschiedene Brände. 15 aktive Atemschutzgeräteträger nutzten die Chance zu üben, damit sie bei echten Brandeinsätzen richtig ausgebildet und vorbereitet sind.

Danke an alle Kameraden der Feuerwehr Kierling und auch an die Ausbildner des NÖ Feuerwehr- & Sicherheitszentrums, für die perfekte Zusammenarbeit bei dieser Übung.